Deutscher Gewerkschaftsbund

Thema Suchen

Neueste Themen

Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2
Letzte Seite 
18.02.2013

Das gilt jetzt für Azubis

Geld und mehr: Das neue Jahr hat begonnen – und damit gibt es auch viele neue Regelungen rund um den Ausbildungs- oder Arbeitsplatz. mehr

01.02.2013

Bildungsurlaub

Der Begriff Bildungsurlaub benennt das Recht auf bezahlte Freistellung von der Arbeit für bestimmte anerkannte Bildungsmaßnahmen unabhängig von dem übrigen Urlaub, der dir darüber hinaus weiterhin zusteht. mehr

01.02.2013

Tarifverträge

Tarifverträge regeln die wesentlichen Grundlagen eines Arbeitsverhältnisses. Sie werden zwischen Gewerkschaften auf der einen und Arbeitgeberverbänden oder einzelnen Arbeitgebern auf der anderen Seite abgeschlossen. mehr

01.02.2013

Urlaub

Die Anzahl deiner Urlaubstage muss schriftlich in deinem Ausbildungsvertrag festgehalten sein. Der gesetzliche Mindestanspruch auf Urlaub ist vom Alter abhängig. mehr

01.02.2013

Fahrzeit

Teil der Arbeitszeit auch betrieblich veranlasste Wegezeiten, die durch die Fahrt des Auszubildenden vom Betrieb zu einer anderen Arbeitsstätte anfallen. mehr

28.01.2013

Arbeits- und Ausbildungszeiten

Die Arbeitszeit ist die Zeit, die Auszubildende jeden Tag in ihren Betrieben und in der Berufsschule verbringen. mehr

08.01.2013

Schwerer Stoff, leicht zu lesen

Sie ist eine feste Größe in der Arbeit der Jugendgremien: Die "Praxis der JAV von A bis Z" ist neu erschienen. mehr

04.01.2013

Ausbildungsinhalte und Betreuung

Es gibt in Deutschland eine Vielzahl von Ausbildungsberufen, die in nahezu allen Bundesländern erlernbar sind. Doch wie kann da Vergleichbarkeit sichergestellt werden, so dass beispielsweise die Ausbildung zum Bürokaufmann, bzw. zur Bürokauffrau in Bayern nicht im Wesentlichen anders ist, als in Bremen? Dafür gibt es den allgemeinen Ausbildungsrahmenplan. mehr

04.01.2013

AusbilderIn

Ausbildende müssen die für den Ausbildungsberuf erforderliche Qualifikation haben, zum Beispiel eine Abschlussprüfung in einer entsprechenden Fachrichtung und ausreichend Berufserfahrung. mehr

Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2
Letzte Seite 

SERVICE

WIR IM SOCIAL WEB

Themen-Archiv