Deutscher Gewerkschaftsbund

Arbeitsschutz

Gesundheitsgefahr im Callcenter? Invalide durch Büroarbeit? Nicht nur auf dem Bau kann mangelnder Arbeitsschutz gefährlich für Leben und Gesundheit sein. In der Bundesrepublik gibt es zahlreiche Gesetze und Verordnungen zur Sicherheit von Maschinen, technischen Geräten, Lagerhallen oder Laboreinrichtungen, die nur den einen Zweck haben: Die ArbeitnehmerInnen vor Gefahren zu schützen. Die lauern nämlich nicht nur auf schlecht gesicherten Baugerüsten und im Kernkraftwerk, sondern auch in Chemielabors, an Röntgengeräten, in der Papierfabrik oder vor dem Rechner. Darum gibt es seit Langem Vorschriften über den Brandschutz in Labors oder das Licht und Mobiliar an Rechnerarbeitsplätzen. Selbst zulässige Raumtemperatur und Raumklima sind für den ArbeitgeberInnen verbindlich geregelt: Sie darf nur in Ausnahmefällen 26 °C übersteigen. Dazu kommt seit 2008 auch die Pflicht der ArbeitgeberInnen, NichtraucherInnen am Arbeitsplatz unaufgefordert vorm Passivrauchen zu schützen.

In erster Linie ist es die gesetzliche Pflicht de ArbeitgeberInnen, euch über gesundheitliche Risiken und Gefahren am Arbeitsplatz aufzuklären und euch so weit wie möglich zu schützen. Aber auch die/der ArbeitnehmerIn muss Gefahren, die sie/er selbst erkennen kann, ausweichen oder abwehren. Wer von dem/der ArbeitgeberIn erlassene elementare Schutzvorschriften, die vor erheblichen Gesundheitsrisiken schützen sollen, nicht einhält, kann sogar fristlos gekündigt werden.

Besondere, strengere Arbeitsschutzvorschriften gelten für Schwangere (siehe 'Vor der Geburt').

Sollte sich dennoch ein Arbeitsunfall ereignen oder Du erkrankst wegen der Arbeitsbedingungen, springt die gesetzliche Unfallversicherung ein und trägt die Kosten für Behandlung, Hilfsmittel und Rehabilitation.

Wenn ihr Fragen zum Arbeitsschutz habt, wendet euch an euren Personal- oder Betriebsrat, eure Gewerkschaft, das Gewerbeaufsichtsamt oder uns.

Auf den Seiten der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin findet ihr eine umfangreiche Sammlung von Arbeitsschutzrichtlinien und Tipps, wie die Arbeitsbedingungen angenehmer gestaltet werden können. Zum Beispiel

Weitere Infos