Deutscher Gewerkschaftsbund

Saisonarbeit

Saisonarbeit ist zeitlich begrenzte Arbeit. Wenn in einer Branche typischerweise jedes Jahr wieder zu einer bestimmten Zeit ein erhöhter Arbeitsaufwand anfällt (zum Beispiel zur Erntezeit in der Landwirtschaft oder im Gastgewerbe während der Ferienzeit), werden hierfür befristete Saisonarbeitskräfte eingestellt.

Für Saisonarbeitkräfte ist eine mehrfache Befristung bei der/dem selben ArbeitgeberIn, insbesondere über mehrere Jahre hinweg, ausnahmweise zulässig. (Mehr zum Thema unter Arbeitsvertrag.) Im Gegenzug kannst du aber einen Anspruch auf Wiedereinstellung haben, wenn du über mehrere Jahre hinweg jede Saison bei der/dem selben ArbeitgeberIn beschäftigt warst und sie/er auch in diesem Jahr wieder im selben oder größeren Umfang Saisonarbeitskräfte einstellt.

Ansonsten gelten aber die üblichen Regeln des Arbeitsrechtes und der Sozialversicherung. Saisonjobs können zugleich auch Minijobs, Midijobs oder kurzfristige Beschäftigungen sein.

Weitere Infos