Deutscher Gewerkschaftsbund

How to use

Karten und Materialien zur politischen Bildung

Projekt- und Aktionsbox. Materialien zur politischen Bildungsarbeit. DGB Jugend

Hier findet ihr Bildungs- und Aktionsmaterialien der Gewerkschaftsjugend. Sie richtet sich an engagierte Menschen, die sich für eine faire und gute Arbeitswelt für Jugendliche einsetzen. Die Jugendbildungsarbeit ist dabei ein wichtiges Instrument, um über Missstände und Probleme zu informieren und Jugendliche auf Formen der Mitbestimmung und Auseinandersetzung mit diesen (ihren!) Themen aufmerksam zu machen. Davor steht jedoch meistens die Frage nach dem WIE. Hierzu braucht man Hintergrundinformationen über die Gesellschaft und darüber, wie politische Prozesse in ihr ablaufen.

Die vorliegenden Materialien liefern dazu Konzepte, Anleitungen und Ideen:

1. How to use

2. Themenbroschüren zu Demokratie, Politik, Parteien, Wahlen
Es gibt zu jedem der vier Themen ein ZIEL-INHALT-METHODE-Schema (ZIM), das ihr jeweils zu Beginn der Broschüre findet. Diese ZIMs stellen einen Leitfaden für die Gestaltung eines 90-minütigen Seminares in Berufsschulklassen, Ausbildungsversammlungen oder euren Jugendgruppen dar. Sämtliche inhaltliche Informationen zu den ausgewählten Themen sowie ausführliche Beispiele für Visualisierungen und Methoden findet ihr in den Anlagen in den Broschüren beschrieben.

3. Unsere Themen
Die Broschüre „UNSERE THEMEN“ beschäftigt sich mit fünf ausgewählten konkreten Themen der Gewerkschaftsjugend zu Problemen von Jugendlichen in der Arbeitswelt. Diese Themen sind:

  • Ausbildung für Alle
  • Her mit dem Mindestlohn
  • Deine Rechte auch im Praktikum
  • Hände weg vom Jugendarbeitsschutzgesetz
  • Soziale Spaltung der Gesellschaft – Armut und Reichtum in Deutschland

Zur Bearbeitung dieser Themen steht EIN Universal-ZIM bereit, das auf alle fünf Themen anwendbar ist und als Leitfaden für die Durchführung eines 45-minütigen Seminares gedacht ist.

4. Filmclips zu "unsere Themen"
Hier gibt es zu unseren Themen jeweils noch einen Kurzclip. Sie sind fester Bestandteil der Seminareinheit und fassen das Thema kurz zusammen.

5. Aktionskarten
40 Aktionskarten, die euch Ideen und Anregungen für mögliche Aktionen am Ende der Veranstaltung geben sollen. Dabei sind Aktionen beschrieben, die sich besonders gut in Kombination mit „Unsere Themen“ durchführen lassen. Die Auswahl bleibt euch überlassen. Beachtet dabei auch die Karten „Rechtliches“ und „Presse“. Sie geben euch Informationen zur Rechtslage bei Aktionen sowie Tipps zum Umgang mit der Presse.

Und nun, damit nichts schief gehen kann, wenn du im Auftrag für

Gute Ausbildung! Gute Arbeit! Gutes Leben!

unterwegs bist: