Deutscher Gewerkschaftsbund

JAV - Jugend- und Auszubildendenvertretung

Hilfe bei Ärger in deiner Ausbildung

Die Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) ist die Interessenvertretung der Azubis und Jugendlichen im Betrieb oder der Dienststelle - euer eigener Betriebsrat bzw. Personalrat sozusagen. Sie achtet darauf, dass Gesetze, Tarifverträge und Betriebs- und Dienstvereinbarungen, die Auszubildende betreffen, eingehalten werden.

Die JAV ist auch der richtige Ansprechpartner, wenn irgendwas falsch läuft mit deiner Ausbildung, wenn du Rat, Hilfe oder Rückendeckung brauchst oder Ideen zur Verbesserung der Ausbildungssituation hast. Sie kümmert sich um die Qualität deiner Ausbildung und um deine Übernahme nach dem Ausbildungsende. Gewählt wird die JAV für zwei Jahre. JAVler werden können alle aus deinem Betrieb, die jünger sind als 25. Auch du! Wählen dürfen Jugendliche unter 18 und Azubis unter 25. Bedingung für eine JAV-Wahl sind fünf Wahlberechtigte.

Wichtige Informationen für die JAV-Wahlen 2014 findest du hier.

JAV-Infos

Die JAV-Wahl 2016 steht vor der Tür - im Herbst ist es soweit: Ab 1. Oktober wird gewählt. Viele neue Jugend-Gremien werden sich in den Betrieben bilden. Wir unterstützen euch mit grundsätzlichen und aktuellen Infos dabei, dass alles klappt.