Deutscher Gewerkschaftsbund

Betrug?

Hallo ich habe letzten Monat meine Ausbildung begonnen. Nachdem mein Vertrag nicht von der Handwerkskammer zurück kam habe ich nach mehreren Anrufen erfahren das mein Chef nicht ausbilden darf und das auch wusste. In Protokollen vom Ausbildungsberater ist das alles vermerkt. Er wurde darauf hingewiesen und hat mich trotzdem vom 01.08 - 11.09 beschäftigt. Da das vorsätzlich war habe ich einen Anspruch auf Schadensersatz sagte mir die Juristin der Handwerkskammer. Außerdem hätte ich einen Anspruch auf ein Gehalt weil ich während der ganzen Zeit nicht in einem Ausbildungsverhältnis war. Nach mehreren Gesprächen zeigt sich mein Chef aber komplett unkooperativ und will mich nicht auszahlen. Deswegen frage ich hier mal ob Sie bereits Erfahrungen mit ähnlichen Fällen haben. Die Rechtslage ist so wie ich das sehe eindeutig. Aber ein passendes Urteil habe ich nicht finden können. Würde mich freuen wenn Sie mir weiterhelfen könnten. Grüße

Alexander : 13.09.2018 09:36:33 |
Tags:
  • RE: Betrug?

    Hallo Alexander,

    Danke für deine Anfrage im Forum. Du hast dich bereits ausgiebig beraten lassen und das auch von einer Juristin. So wie du den Fall kurz und knapp schilderst, gehe ich auch davon aus, dass dich die Juristin korrekt beraten hat und du zumindest Anspruch auf ein Gehalt hast. Es scheint so, als hätte dich dein Chef bewusst getäuscht.
    Passende Urteile zu ähnlichen Fällen können wir dir hier leider nicht liefern, da wir hier lediglich eine Erstberatung durchführen. Allerdings empfehle ich dir, dich an deine zuständige Gewerkschaft zu wenden, denn die kann dich vor dem Arbeitsgericht kompetent vertreten. Und da sich dein Chef uneinsichtig zeigt, wirst du vor das Arbeitsgericht gehen müssen, um deine Forderungen durchzusetzen.
    Hier ist ein Kontakt für dich:

    IG Metall
    Geschäftsstelle Arnsberg
    Strasse / Nr.: Schobbostr. 54
    PLZ, Ort: 59755 Arnsberg
    Telefon: 02932/9793-0
    E-Mail: • arnsberg@igmetall.de

    Homepage: • www.igmetall-arnsberg.de

    Da kannst du anrufen, nach einem_rJugendsekretär_in fragen und sag, dass du von Dr. Azubi kommst....Als Gewerkschaftsmitglied hast du Anspruch auf kostenlose Rechtsberatung und kostenlosen Rechtsbeistand - daher solltest du dir überlegen, ob es nicht sinnvoll wäre, deiner Gewerkschaft beizutreten - wenn du nicht schon Mitglied bist. Du kannst jederzeit Mitglied deiner Gewerkschaft werden. Die Mitgliedschaft kostet in der Regel 1% vom Bruttolohn pro Monat. Solltest du kein Einkommen haben (also kein Ausbildungsvertrag) gibt es pauschale Beiträge.
    Wenn du mehr über unsere Arbeit erfahren willst, dann klicke hier: https:/​/​jugend.dgb.de/​++co++f0e4cfdc-7dbc-11e7-b753-525400d872​9f

    Dies war ein Service deiner Gewerkschaft!

    Liebe Grüße
    Dr. Azubi
    P. S. Bitte empfiehl unseren Service weiter!

    Dr. Azubi: 13.09.2018 19:14:06


  • RE: Betrug?

    Hallo
    ich hatte gestern einen Termin bei der ig metall.
    Ich wurde da sehr gut beraten. Danke für die schnelle Antwort! schönes Wochenende

    alex : 14.09.2018 09:03:56


  • RE: Betrug?

    Hallo Alex!

    Sehr gerne!

    Liebe Grüße


    Dr. Azubi

    P. S. Bitte empfiehl unseren Service weiter!

    Dr. Azubi: 15.09.2018 14:19:16


Neue Antwort

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.



Ich habe die Datenschutzerklärung der DGB-Jugend gelesen.