Deutscher Gewerkschaftsbund

Freistellung Schule

Hallo,

Ich habe ein familiäres Problem und habe diesbezüglich nächste Woche einen Termin. Somit bräuchte ich in dieser Zeit eine Freistellung. Da ich an diesem Tag Schule habe, habe ich bereits mit meiner Schulleitung gesprochen. Ich bekomme die Freistellung für den Schultag auch genehmigt.
Muss ich diesen Tag nun auch im Betrieb als Urlaub nehmen oder ist das nun so schon in Ordnung?
Denn ich habe nicht mehr genügend Urlaubstage für dieses Jahr um diesen Tag Urlaub zu beantragen.

Julia: 11.09.2018 21:09:10 |
Tags:
  • RE: Freistellung Schule

    Liebe Julia,

    vielen Dank für deine Anfrage im Forum.

    Du wirst vom Betrieb für die Berufsschule freigestellt. Wenn du in der Schule krank bist, dann braucht dein Arbeitgeber auch die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung. Dein Betrieb muss also immer wissen wo du dich zu Schulzeiten befindest. Wenn du aus anderen Gründen eine Freistellung durch die Schule bekommst, dann musst du das auch mit deinem Betrieb absprechen und hier auch einen Urlaubstag einreichen.

    Wenn du weitere Unterstützung oder Rückendeckung brauchst, kannst du dich auch jederzeit an deine Gewerkschaft wenden. Hier ist ein Kontakt für dich:


    Ver.di Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen
    Karl-Liebknecht-Straße 30-32
    04107 Leipzig
    Tel.: 0341/52901-0
    Fax: 0341/52901-500
    E-Mail: lbz.sat@verdi.de

    Da kannst du einfach anrufen, nach einem_rJugendsekretär_in fragen und auch ruhig sagen, dass du von Dr. Azubi kommst....

    Dies war ein Service deiner Gewerkschaft!

    Liebe Grüße

    Dr. Azubi
    P.S. Bitte empfiehl unseren Service weiter!

    Dr. Azubi: 11.09.2018 21:18:35


Neue Antwort

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.



Ich habe die Datenschutzerklärung der DGB-Jugend gelesen.