Deutscher Gewerkschaftsbund

Schulwechsel in der Probezeit

Hallo!
Ich benötige einmal Rat.
Ich bin seit letztem Monat in der Ausbildung zur Altenpflegerin und in dem Fachseminar läuft es gar nicht. Seit letzter Woche werde ich von Dozenten in der Schule immer mehr gemobbt, da ich mich als Klassensprecherin für eine vernünftige Unterrichtsart eingesetzt habe. Von der Schulleitung erhalte ich keinerlei Rückendeckung. Ich bin verbal so angegangen worden, ohne das Recht auf Verteidigung und man droht mir, mich zu verklagen. Kurz um: Die Situation ist eine Katastrophe und wird sich auch nicht so einfach einrenken.
Ich würde gerne Unterricht an einer anderen Schule bekommen, habe aber schon erfahren, das die Bezirksregierung ihre Finger im Spiel hat und dies erst genehmigen muss. Wie lange dauert das und was tue ich, wenn mein Anliegen verweigert wird? Ich möchte ungern dort bleiben und es macht mir Angst, das ich mein Schicksal ohne Einfluss abgeben muss...
Für Hilfe sehr dankbar.
LG

Yvonne: 13.05.2018 06:56:00 |
Tags:
  • RE: Schulwechsel in der Probezeit

    Hallo Yvonne,

    Danke für deine Anfrage im Forum.
    Die Beratung in diesem Forum basiert auf dem Berufsbildungsgesetz. Das greift leider nicht für Ausbildungen im Gesundheitswesen, da sie schulisch sind. Ich kann dich leider in deiner Situation nicht adäquat beraten und empfehle dir, dich an deine Gewerkschaft vor Ort zu wenden. Hier ist ein Kontat für dich:

    Ver.di Geschäftsstelle Düsseldorf
    Sonnenstr. 14
    40227 Düsseldorf
    Tel.: 0211/159 70-111
    E-Mail: Bz.DRW@verdi.de

    Da kannst du anrufen, nach einem_r Jugendsekretär_in fragen und sag, dass du von Dr. Azubi kommst.... Als Gewerkschaftsmitglied hast du Anspruch auf kostenlose Rechtsberatung und kostenlosen Rechtsbeistand - daher solltest du dir überlegen, ob es nicht sinnvoll wäre, deiner Gewerkschaft beizutreten - wenn du nicht schon Mitglied bist. Du kannst jederzeit Mitglied deiner Gewerkschaft werden. Die Mitgliedschaft kostet in der Regel 1% vom Bruttolohn pro Monat. Solltest du kein Einkommen haben (also kein Ausbildungsvertrag) gibt es pauschale Beiträge.
    Wenn du mehr über unsere Arbeit erfahren willst, dann klicke hier: https:/​/​jugend.dgb.de/​++co++f0e4cfdc-7dbc-11e7-b753-525400d872​9f

    Tut mir leid, dass ich dir hier nicht weiterhelfen kann.

    Dies war ein Service deiner Gewerkschaft!

    Liebe Grüße
    Dr. Azubi
    P. S. Bitte empfiehl unseren Service weiter!

    Dr. Azubi: 13.05.2018 20:52:36


Neue Antwort

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.



Ich habe die DGB-Jugend Datenschutzerklärung gelesen.