Deutscher Gewerkschaftsbund

Prüfungszulassung

Hallo Dr. Azubi,

ich habe einen Antrag auf frühzeitige Abschlussprüfung bei der Ihk eingereicht und dieser wurde auch bestätigt (Betrieb, Schule und Ihk haben zugestimmt).
Ich habe auch schon das Datum für die schriftliche Abschlussprüfung von der Ihk mitgeteilt bekommen. Bin ich jetzt sozusagen schon zugelassen für die Prüfung oder kann mir die Zulassung auch nachträglich wieder „aberkannt“ werden?
Mein Betrieb hat mir quasi „gedroht“, dass sie das wieder zurückzuziehen werden, da ich länger krank war. Darf der Betrieb das oder bin ich jetzt quasi schon auf der sicheren Seite was meine Abschlussprüfung betrifft?
Danke :)

Alicia : 11.02.2018 13:00:51 |
  • RE: Prüfungszulassung

    Hallo Alicia,

    Danke für deine Anfrage im Forum. Gerne helfen wir dir weiter.

    Du wurdest zur Prüfung angemeldet und hast auch schon eine Bestätigung samt Prüfungsterminen bekommen. Das bedeutet, dass du auch an den Prüfungen teilnehmen darfst.

    Es dürfte für deinen Betrieb sehr schwierig werden, im Nachhinein die Zulassung anzufechten. Zur Sicherheit kannst du dich nochmal bei der Kammer melden und deine Situation schildern. Normalerweise wird die Kammer aber deine Zulassung nicht zurückziehen, da du ja schon beweisen konntest, für die Prüfung fit zu sein.

    Wenn du weitere Unterstützung oder Rückendeckung brauchst, kannst du dich auch an deine örtliche Gewerkschaft wenden. Hier ist ein Kontakt für dich:

    Ver.di Geschäftsstelle Frankfurt/Main
    Wilhelm-Leuschner-Straße 69 - 77
    60329 Frankfurt/Main
    Tel.: 069/2569-0
    E-Mail: bz.ffm-region@verdi.de

    Da kannst du anrufen, nach einem_r Jugendsekretär_in fragen und auch ruhig sagen, dass du von Dr. Azubi kommst....

    Dies war ein Service deiner Gewerkschaft!

    Liebe Grüße
    Dr. Azubi
    P. S. Bitte empfiehl unseren Service weiter!

    Dr. Azubi: 12.02.2018 11:33:35


Neue Antwort

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.



Absenden