Deutscher Gewerkschaftsbund

Kündigungsschutzgesetz

Das Kündigungsschutzgesetz befasst sich ausschließlich mit den Themen Kündigung und Kündigungsrecht. Das Gesetz gibt Auskunft darüber, wann eine Kündigung sozial nicht gerechtfertigt und somit vor Gericht angreifbar ist. Allerdings gilt das Kündigungsschutzgesetz nur für Beschäftigte, die länger als sechs Monate in einem Betrieb mit mehr als 10 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern, ausgenommen Azubis, tätig sind. Teilzeitkräfte, zum Beispiel Studierende, gelten als 0,5 Arbeitnehmer_in.

 

WIR IM SOCIAL WEB