Deutscher Gewerkschaftsbund

Kurzfristige Beschäftigung

Wenn dein Job (oder mehrere Jobs zusammen) auf 50 Tage beziehungsweise 2 Monate im Jahr befristet ist, wird dies "kurzfristige Beschäftigung" genannt. Allerdings darf die Beschäftigung nicht berufsmäßig ausgeübt werden, also nicht auf Dauer angelegt sein. Dabei sind folgende Varianten möglich.

 

Tags:

WIR IM SOCIAL WEB