Deutscher Gewerkschaftsbund

Ausbildungsfremde Arbeiten

Du musst in deiner Ausbildung immer dieselben Tätigkeiten verrichten, obwohl du dabei gar nichts lernst? Oder dauernd Botengänge für andere erledigen? Dann läuft etwas schief, schließlich sollst du ja fachliche Erfahrungen sammeln und gezielt unterschiedliche Fähigkeiten erlernen. Tätigkeiten, die nicht dem Ausbildungszweck dienen, sind nach dem Berufsbildungsgesetz sogar verboten. Grund genug also, dich an die JAV oder den Betriebs- beziehungsweise Personalrat zu wenden. Oder an deine Gewerkschaft. Tätigkeiten, die körperlich zu anstrengend für dich sind, dürfen dir ebenfalls nicht übertragen werden.

WIR IM SOCIAL WEB