Deutscher Gewerkschaftsbund

Berufsakademie

Wer an einer Berufsakademie (BA) studiert, wechselt immer nach rund drei Monaten Studium in den Betrieb und umgekehrt. Auf diese Weise soll wissenschaftliches Denken mit den Erfahrungen der Arbeitswelt verbunden werden. In der Firma haben BA-Studierende die gleichen Rechte und Pflichten wie die anderen Beschäftigten. Die JAV und der Betriebs- oder Personalrat sind zuständig. Auch BA-Studierende können sich an den JAV-Wahlen beteiligen und für die Jugend- und Auszubildendenvertretung kandidieren.

Grundsätzliches zum dualen Studium

WIR IM SOCIAL WEB