Deutscher Gewerkschaftsbund

Kinderzuschlag

Kinderzuschlag erhalten Eltern minderjähriger Kinder, die über ausreichend Einkommen verfügen, um ihren eigenen Lebensunterhalt damit zu decken, aber rechnerisch nicht genug für den Unterhalt der Kinder haben. Zum Einkommen werden dabei auch Unterhaltszahlungen oder BAföG gezählt, Kindergeld oder Wohngeld hingegen nicht.

Kinderzuschlag gibt es für jedes minderjährige Kind im Haushalt der Eltern. Er kann pro Kind bis zu 140 Euro betragen und wird gemeinsam mit dem Kindergeld ausgezahlt. Kinderzuschlag wird bei der Familienkasse des Arbeitsamtes beantragt und - soweit die Anspruchsbedingungen vorliegen - unbefristet gezahlt.

 

WIR IM SOCIAL WEB